Apfelsorten

    Wuchs:           mittelstark,
    Fruchtgröße:   klein, rund
    Fruchtschale:  glatt, dkl.rot,
    Fruchtfleisch:  weißgelb, saftig, feine Säure u. Aroma
    Pflückreife:     Ende September - Anfang Oktober
    Genußreife:     mit der Baumreife sofort essbar
    Besonderes:    guter Kochapfel, Friesische Sorte aus Klanxbüll - Nordfriesland
    Befruchter:      Boskoop. Cox, Maren Nissen,

     

    Wuchs:            mittelstark, breitpyramidal
    Fruchtgröße:    klein bis mittelgroß
    Fruchtschale:   dünn, glatt, gelbgrün bis goldgelb
    Fruchtfleisch:   süß, zartsäuerlich, saftig, knackig
    Pflückreife:       bis Mitte September
    Genußreife:      September bis November
    Blüte:         früh, frostempfindlich, Pollenspender
    Besonderes:   sehr widerstandfähig
    Befruchter:   Cox, Goldparmäne, James, Ontario
    Herkunft:     Züchtung von 1930 aus Deutschland 

    Wuchs:         mittelstark
    Fruchtgröße: mittelgroß, länglich, kantig
    Fruchtschale: braunrot, sonnenseits dkl. rot gestreift
    Fruchtfleisch: locker, saftig
    Pflückreife:     September
    Genußreife:    September
    Besonderes:   schwedische Sorte
    Befruchter:      Agathe Apfel, kleiner Süßer, Drelsdorfer, Inge von Klixbüll u.a.

     

    Wuchs:            mitt Wuchs:            mittelstark, Krone pyramidal
    Fruchtgröße:    mittelgroß, hochrund
    Fruchtschale:   glatt, grüngelb, sonnenseits rot
    Fruchtfleisch:   hellgelb, fein, mürbe, saftig,
    Pflückreife:       Anfang Oktober
    Genußreife:      ab Dezember bis März
    Besonderes:     gut lagerfähig, Frucht sturmfest
    Befruchter:      alle guten Pollenspender
    Herkunft:          England 
    Wuchs:            erst mittelstark, später schwach, breitkugelig
    Fruchtgröße:  mittelgroß mit 5 flachen Wülsten  
    Fruchtschale: glatt, ledrig,grün, bei Reife trüb gelb, rot marmoriert   
    Fruchtfleisch: grünweiß, grobzellig, säuerlich  
    Pflückreife:     Ende Oktober   
    Genußreife:    ab März bis Juni  
    Besonderes:   windfest, welkt nicht im Lager  
    Befruchter:    nicht erforscht   
    Herkunft:       vor 1840 im Alten Land gefunden
    Wuchs:            mittelstark bis stark
    Fruchtgröße:  mittelgroß bis groß
    Fruchtschale: grüngelb, rote Sonnenseite
    Fruchtfleisch:  fest, saftig
    Pflückreife:     
    Genußreife:    Genussreif mit der Baumreife im September, 4 Wochen haltbar  
    Besonderes:   auch gut zum Backen und für Kompot  
    Befruchter:     leider nicht bekannt  
    Herkunft:        Nordfriesland   
    Wuchs:            schwach, gedrungen, Krone pyramidenförmig
    Fruchtgröße:    klein bis mittelgroß, eiförmig
    Fruchtschale:   glatt, zitronengelb,  grünbraune Punkte
    Fruchtfleisch:   fest, weißgelb, saftig, säuerlich.
    Pflückreife:       Mitte bis Ende Oktober   
    Genußreife:      November bis Februar.
    Besonderes:     für warme, geschützte Lagen
    Befruchter:       Cox, Oldenburg, Goldparmäne, Klarapfel u.a.
    Herkunft:          vermutlich aus Holland
    Wuchs:            stark, hochpyramidal
    Fruchtgröße:    klein bis mittelgroß
    Fruchtschale:   glatt, gelbgrün, rot gestreift
    Fruchtfleisch:   gelbweiß, locker, süß-säuerlich
    Pflückreife:       September
    Genußreife:      mit der Baumreife
    Besonderes:     wurde vor 60 Jahren sehr empfohlen
    Befruchter:       leider nicht bekannt
    Herkunft:          Angeln (Sörup) 19. Jhd. 
    Wuchs:            stark, hochpyramidal
    Fruchtgröße:    mittelgroß, rund
    Fruchtschale:   glatt, gelbgrün, leicht rot gestreift
    Fruchtfleisch:   gelbweiß, locker, süß-säuerlich
    Pflückreife:       Oktober
    Genußreife:      Nov .- Januar
    Besonderes:    sehr aromatische Sorte, gute Kochsorte
    Befruchter:      alle guten Pollenspender
    Herkunft:          Angeln vor 1890 entstanden
    Wuchs:          mittelstark  
    Fruchtgröße:   mittelgroß bis groß, kegelstumpfförmig
    Fruchtschale:  gelb-weiß,  rosa geflammt auf der Sonnenseite   
    Fruchtfleisch:   würzig, süß
    Pflückreife:       Oktober
    Genußreife:      Januar - Februar
    Besonderes:     Frucht duftet, Schale fettig
    Befruchter:      alle guten Pollenspender
    Herkunft:          Rifbjerg, Langeland - DK, 1900 Jahrhundert
    Wuchs:            stark,
    Fruchtgröße:     sehr groß, stark gerippt, flach-rund, windfest
    Fruchtschale:   hellgelb, leicht rot gestreift
    Fruchtfleisch:   gelbweiß, saftig, säuerlich
    Pflückreife:      Ende September
    Genußreife:     Oktober - November
    Besonderes:     je kälter das Klima, desto besser die Frucht
    Befruchter:      alle guten Pollenspender
    Herkunft:         Nähe von Kursk, Mittelrußland, gefunden 1826
    Wuchs:           mittelstark, breite Krone
    Fruchtgröße:   mittelgroß bis groß, birnenförmig
    Fruchtschale:  glatt, hellrot mit gelb
    Fruchtfleisch:  gelbweiß, fest
    Pflückreife:     Ende Julli - Anfang August,
    Genußreife:    mit Baumreife, 3 Wochen haltbar
    Besonderes:   guter Tafelapfel, sehr leckergesunde Sorte
    Befruchter:     alle frühen Sorten
    Wuchs:            mittelstark bis stark, breit ausladend
    Fruchtgröße:   mittelgroß,
    Fruchtschale:  grüngelb, rot überhaucht
    Fruchtfleisch:  gelbweiß, fest, saftig, süßsäuerlich,  
    Pflückreife:      Mitte Oktober  
    Genußreife:    November bis Februar  
    Besonderes:   aromatisch, wohlschmeckend  
    Befruchter:    Alkmene, Dülmener, Goldparmäne, James Grieve   
    Herkunft:       Deutschland 1930    

    Wuchs:            mittelstark, hoch
    Fruchtgröße:    mittelgroß, rund-abgestumpft
    Fruchtschale:   glatt, grüngelb, sonnenseits dunkelrot
    Fruchtfleisch:   fest, saftig, süßsäuerlich, aromatisch
    Pflückreife:       Oktober
    Genußreife:      ab Dezember bis April
    Besonderes:     Früchte welken nicht, windfest
    Blüte:               mittelfrüh, guter Pollenspender
    Befruchter:       Ananas, Croncels, Goldparmäne u.a.
    Herkunft:         Belgien um 1800   

     

    Wuchs:          mittelstark, breitkugelig
    Fruchtgröße:   mittelgroß, rund
    Fruchtschale:  glatt, grüngelb, rot gestreift
    Fruchtfleisch:  saftig, weinwürzig, aromatisch
    Pflückreife:     Ende September bis Mitte Oktober
    Genußreife:    November bis März
    Befruchter:     Ananasrenette, Cox, Jonathan, Glockenapfel
    Herkunft:       Züchtung von 1880 vom Niederrhein
    Besonderes:  reich an Vitamin C

     

    Wuchs:            anfangs kräftig, hochkugelig
    Fruchtgröße:    mittelgroß, kegelförmig
    Fruchtschale:   gelbgrün, Deckfarbe leuchtend karmin
    Fruchtfleisch:   saftig, würzig, süß-säuerlich,
    Pflückreife:       Ende September
    Genußreife:      November bis März
    Besonderes:     Fleisch mit rötlichen Streifen
    Befruchter:       Ananasrenette, Cox, Jonathan,
    Herkunft:          um 1880 als Sämilng gefunden (Schweiz) 
    Wuchs:            mittelstark, breitausladend
    Fruchtgröße:    mittelgroß bis groß, breitrund
    Fruchtschale:   grüngelb, Deckfarbe rot
    Fruchtfleisch:   gelbweiß, saftig, weinig gewürzt
    Pflückreife:      September
    Genußreife:     Oktober bis Dezember
    Besonderes:    widerstandsfähig gegen Schädlinge u. Krankheiten
    Befruchter:      leider nicht bekannt
    Herkunft:        Bad Pyrmont, 1905 

    Wuchs:            mittestark
    Fruchtgröße:   mittelgroß bis groß
    Fruchtschale:  glatt, grüngelb, sonnenseits fächig rot
    Fruchtfleisch:   gelbweiß, fest, saftig
    Pflückreife:       Ende September - Anfang Oktober
    Genußreife:      Oktober bis Januar
    Befruchter:      alle guten Pollenspender    

     

    Wuchs:              mittelstark
    Fruchtgröße:      mittelgroß bis groß
    Fruchtschale:    grüngelb, etwas orange, reif fettig
    Fruchtfleisch:     weiß, grünlich, knackig, saftig, würzig, kräftiger Duft, guter Geschmack
    Pfückreife:         Mitte Oktober
    Genußreife:       Januar bis  April
    Befruchter:         Cox Orange, Klarapfel u.a.
    Herkunft:            Alte Dänische Sorte
    Wuchs:            mittelstark, breite Krone
    Fruchtgröße:   mittelgroß, flachrund
    Fruchtschale:  glatt, grüngelb bis rot
    Fruchtfleisch:  weiß. fest, saftig, weinsäuerlich
    Pflückreife:     Mitte bis Ende Oktober   
    Genußreife:    Februar bis Mai  
    Besonderes:   Tafelapfel, auch als Dörrobst, Koch- oder Mostapfel zu verwenden  
    Befruchter:     Ananas, Baumann, Cox, Goldparmäne u.a.
    Herkunft:   wahrscheinlich um Bremen gefunden
    Wuchs:            sehr stark, ausladend
    Fruchtgröße:    mittel bis broß, flachkugelig
    Fruchtschale:   rauh, grüngelb bis gelb
    Fruchtfleisch:   gelbgrün, erfrischend säuerlich,
    Pflückreife:       Ende Oktober
    Genußreife:      November bis April
    Besonderes:     sehr gut zum backen
    Befruchter:       Alkmene, Ananas, Berner, Elstar, Mantet u.a.
    Herkunft:         Holland 1856
    Bramleys Seedling
    Wuchs: kräftig - hochpyramidal
    Fruchtgröße: mittelgroß - groß,
    Fruchtschale: glatt, später fettend, grüngelb m. roten Streifen
    Fruchtfleisch: grünlich weiß, fest, säuerlich, aromatisch
    Pfückreife: Anf. Oktober
    Genußreife: November bis März
    Besonderes: auch für kleinere Gärten wertvoll